ID: 40446   |  Autor: Lutz Bernard   |   veröffentlicht am: 24.10.2022   |   Hits: 36      
Sie sind hier:   >>arbeiten-in-dubai.de >>Blog >>Sind Restaurant- und Wohnkosten in Dubai günstiger?


Sind Restaurant- und Wohnkosten in Dubai günstiger?

© Sergii-Figurnyi@AdobeStock
In vielen Nachrichten und Informationen wird stets in den Vordergrund gestellt, welche Einkommen Auswanderer in Dubai als Arbeiter, Angestellte oder Selbständige erzielen können: Meist sind diese höher als hier in Deutschland, aber wie sind die Kosten?

Sind Restaurant- und Wohnkosten in Dubai günstiger?

In vielen Nachrichten und Informationen wird stets in den Vordergrund gestellt, welche Einkommen Auswanderer in Dubai als Arbeiter, Angestellte oder Selbständige erzielen können: Meist sind diese höher als hier in Deutschland. Hinzu kommt, das für alle Einkünfte in Dubai grundsätzlich auch noch die Steuervorteile der Steuerfreiheit gelten. Dies ist für alle Einkünfte in Dubai gerade auch für Ausländer mit hohen Steuerbelastungen in der Heimat ein besonders wichtiges Kriterium.

Das betrifft als die günstige Seite der Einnahmen einer Tätigkeit in Dubai, doch wie sieht es auf der anderen Seite mit den dort anfallenden regelmäßigen Lebenshaltungskosten aus? Dies wollen wir heute einmal als wichtige Information heute aufzeigen.

Dabei haben wir einmal in eine aktuelle Kostenübersicht im Vergleich von München zu Dubai geschaut, und zwar für typische Restaurantkosten und für den Vergleich der Kosten für Kauf/Miete eines Appartments.

"Restaurants

Dubai Edit Munich Edit

DifferenceMeal, Inexpensive Restaurant  45.00 AED (12.44 €)  54.26 AED (15.00 €)                              +20.57 %

Meal for 2 People, Mid-range Restaurant, Three-course 300.00 AED  (82.94 €) 226.08 AED  (62.50 €)     -24.64 %

McMeal at McDonalds (or Equivalent Combo Meal) 30.00 AED  (8.29 €)  32.55 AED  (9.00 €)                  +8.52 %

Domestic Beer (0.5 liter draught) 45.00 AED  (12.44 €)  14.47 AED  (4.00 €)                                          -67.85 %

Imported Beer (0.33 liter bottle) 49.50 AED  (13.68 €)  14.47 AED  (4.00 €)                                             -70.77 %

Cappuccino (regular)  19.05 AED  (5.27 €)  12.25 AED  (3.39 €)                                                             -35.73 %

Coke/Pepsi (0.33 liter bottle)  4.61 AED  (1.27 €)  10.88 AED  (3.01 €)                                                +136.22 %

Water (0.33 liter bottle)  2.29 AED  (0.63 €)  9.82 AED  (2.72 €)                                                          +328.30 %

...

Rent Per Month

Dubai Edit Munich Edit

Apartment (1 bedroom) in City Centre6, 382.54 AED  (1,764.50 €)  4,994.09 AED  (1,380.65 €)                 -21.75 %

Apartment (1 bedroom) Outside of Centre   3,723.98 AED  (1,029.52 €)  3,768.23 AED  (1,041.75 €)          +1.19 %

Apartment (3 bedrooms) in City Centre  11,461.13 AED  (3,168.50 €)  8,914.76 AED  (2,464.54 €)             -22.22 %

Apartment (3 bedrooms) Outside of Centre  7,078.05 AED  (1,956.77 €)  6,932.80 AED  (1,916.62 €)           -2.05 %

Buy Apartment Price

Dubai Edit Munich Edit

Price per Square Meter to Buy Apartment in City Centre  14,030.27 AED  (3,878.76 €)  44,758.99 AED  (12,373.91 €)     +219.02 %

Price per Square Meter to Buy Apartment Outside of Centre  8,704.28 AED  (2,406.35 €)  32,906.62 AED  (9,097.25 €)   +278.05 %..."

Vergleich Dubai / München: Restaurant- und Appartmentkosten

Für eine leichtere Übersichtlichkeit haben wir hier im zitierten Text die in München höheren Kosten im Fettdruck abgebildet, immer mit der Massgabe der Werte: Links Dubai und rechts München.

Was fällt dabei auf? Es sind 2 Bereiche mit sogar dreistelligem Unterschieden: Einerseits die Kosten für Wasser und Cola, aber auch die Kaufpreise für Appartments. Beides fällt hier extrem auseinander.

Was sagen dazu der Großteil der Auswanderer nach unseren Informationen: Das höhere Einkommen in Dubai bei gleichzeitiger Steuerfreiheit ist in jedem Fall der größte Vorteil.

Das sehen wir auch so.


Lutz Bernard, Ass. jur.
Autor und Dubai-Fan

 

 

© Lutz Bernard Berlin

Über den Autor

Lutz Bernard ist Volljurist und arbeitet als Online-Marketing Berater, Autor und Fach-Experte. Werdegang: Nach dem Abitur 1973 studierte er Rechtswissenschaften an der FU-Berlin und absolvierte 1980 das 1. und nach dem Referendariat das 2. Staatexamen 1983. Seit Mai 1983 war er als Rechtsanwalt und seit 1993 auch als Notar selbständig tätig.
Seit dieser Zeit befasste er sich auch mit der Aufbereitung und Veröffentlichung von juristischen Blogs, um allgemein Rechtssuchende und Interessierte zu verschiedenen Themen wie Vereinsgründung und Vereinsführung, aber auch Insolvenz-, Bau- und Internet-Recht online zu informieren. Gleichzeitig hat er sich auch auf dem Wissens-Portal „wer-weiss- was.de“ als Fachautor gezeigt, der viele von den Nutzern positiv bewertete Antworten auf gestellte Fragen in den Bereichen Vereins-Recht und Vereins-Organisation einstellte.


Er ist Co-Betreiber der Internet-Portale:
Datenschutz jetzt umsetzen Mallorca-German Arbeiten in Dubai Insolvenz Tipps
Wie gründe ich einen Verein Mein erfolgreicher Verein

Dort ist er als Fachautor mit vielen wertvollen Tipps und Informationen veröffentlicht worden. Inzwischen hat Lutz Bernard auch erfolgreich eine Zusatzausbildung als Trainer und Dozent bei der Berliner BTA-Akademie erworben. Details seiner Vita können Sie auch jederzeit online auf dem Portal LinkedIn einsehen.


© 2014 - 2022 cmsGENIAL   2804