ID: 6280   |  Autor: Lutz Bernard   |   veröffentlicht am: 05.06.2021   |   Hits: 76
Sie sind hier:   >>arbeiten-in-dubai.de >>Blog >>Dubai's erste eigene Mars-Mission

Dubai's erste eigene Mars-Mission


© Stockbym@stock.adobe

Mars-Missionen waren in jüngster Zeit mehrfach in den aktuellen Nachrichten ein wichtiges Thema, wobei die jüngste US-Mars-Mission einen breiten Raum der Berichterstattung einnahm. Für die Staaten am Golf jedoch war diesmalb eine eigene Mars-Mission vie


Dubai's erste eigene Mars-Mission - geleitet von einer 34-jährigen Technologie-Ministerin aus Dubai

Mars-Missionen waren in jüngster Zeit mehrfach in den aktuellen Nachrichten ein wichtiges Thema, wobei die jüngste US-Mars-Mission einen breiten Raum der Berichterstattung einnahm.

Für die Staaten am Golf jedoch war diesmalb eine eigene Mars-Mission viel wichtiger.

Bereits Anfang Februar 2021 erreichte die Sonde der Vereinigten Arabischen Emirate, VAR als erste die Mars-Umlaufbahn und damit zeichnet sich der Erfolg dieser arabischen Weltraum-Mission langsam ab. Deren Planung und Organisation rückt damit auch die junge Technologie-Ministerin in die Schlagzeilen:

"34 Jahre jung, weiblich, verschleiert, zweifache Mutter - Sarah al-Amiri ist nicht unbedingt der Typ Mensch, den man als treibende Kraft eines Raumfahrtprogramms vermutet. Doch al-Amiri, die schon als Kind vom Weltall fasziniert war, ist als Technologieministerin und Vorsitzende der Raumfahrtbehörde der Vereinigten Arabischen Emirate maßgeblich an der ersten Mars-Mission ihres Landes beteiligt, die mit dem Eintritt in die Umlaufbahn des Planeten eine wichtige Etappe erreicht hat.

Wissen 09.02.21

"Mission erfüllt" Arabische Raumsonde erreicht den Mars

Schon als Mädchen beschäftigte sich al-Amiri mit dem Weltraum. Sie bestaunte die "Vielzahl an Sternen, Sonnensystemen, Planeten - Objekten, die da draußen existieren, und die wir zahlenmäßig gar nicht begreifen können", sagt sie. Noch mehr interessieren sie aber bis heute die "Wege, auf denen Wissenschaftler das erforschen - seien es Teleskope, Raumschiffe oder Radiostrahlung ...".

https://www.n-tv.de/wissen/Die-Frau-hinter-der-arabischen-Mars-Mission-article22348616.html

Frau El-Amiri betont bei diesem Projekt auch die Zielsetzung, den VAR neue technologische Wege für die Zukunft aufzuzeigen aufzuzeigen.

Gleichzeitig spricht die Regierung der VAR im Zusammenhang mit diesem neuen Mars-Projekt auch vom Ziel neue Meilensteine in der VAR im Bereich Wissenschaft und neue Technologien anzusteuern.

Insoweit darf man gespannt sein, wie der weitere Verlauf dieser Mars-Mission und auch weitere bereits in der Planung befindliche Weltraum-Expeditionen der VAR sich alsbald der Weltöffentlichkeit zeigen wird.

Lutz Bernard, Ass. jur., Berlin
Autor und Dubai-Fan


© Lutz Bernard Berlin

Über den Autor

Lutz Bernard ist Volljurist und arbeitet als Online-Marketing Berater, Autor und Fach-Experte. Werdegang: Nach dem Abitur 1973 studierte er Rechtswissenschaften an der FU-Berlin und absolvierte 1980 das 1. und nach dem Referendariat das 2. Staatexamen 1983. Seit Mai 1983 war er als Rechtsanwalt und seit 1993 auch als Notar selbständig tätig.
Seit dieser Zeit befasste er sich auch mit der Aufbereitung und Veröffentlichung von juristischen Blogs, um allgemein Rechtssuchende und Interessierte zu verschiedenen Themen wie Vereinsgründung und Vereinsführung, aber auch Insolvenz-, Bau- und Internet-Recht online zu informieren. Gleichzeitig hat er sich auch auf dem Wissens-Portal „wer-weiss- was.de“ als Fachautor gezeigt, der viele von den Nutzern positiv bewertete Antworten auf gestellte Fragen in den Bereichen Vereins-Recht und Vereins-Organisation einstellte.

Er ist Co-Betreiber der Internet-Portale:
Arbeiten in Dubai Wie gründe ich einen Verein Mein erfolgreicher Verein Mallorca-German
Insolvenz Tipps Datenschutz jetzt umsetzen

Dort ist er als Fachautor mit vielen wertvollen Tipps und Informationen veröffentlicht worden. Inzwischen hat Lutz Bernard auch erfolgreich eine Zusatzausbildung als Trainer und Dozent bei der Berliner BTA-Akademie erworben. Details seiner Vita können Sie auch jederzeit online auf dem Portal LinkedIn einsehen.