ID: 19664   |  Autor: Lutz Bernard   |   veröffentlicht am: 06.03.2022   |   Hits: 250
Sie sind hier:   >>arbeiten-in-dubai.de >>Blog >>Aufenthaltsrechte in Dubai für Studenten (Teil 2)

Aufenthaltsrechte in Dubai für Studenten (Teil 2)


© creativefamily@AdobeStock

Dubai sieht sich gerne selbst als weltweit anerkannter Ort der Superlative und Höchstleistungen, auch an seinen Universitäten: 12 der 17 Unis sind bereits in internationalen Rankings top-gelistet!

Dubai sieht sich gerne selbst als weltweit anerkannter Ort der Superlative und Höchstleistungen. Berühmte Beispiele sind dabei das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa mit 828 Metern Höhe oder die größte "Palmeninsel" der Welt, Jumeirah.

Doch Dubai bietet auch Spitzenleistungen für Studenten aus aller Welt an seinen Universitäten, bei denen von insgesamt 17 Universitäten bereits 12 in internationalen Rankings hoch gelistet sind:

"Neueste Ranking-Updates zu den Universitäten inDubai

  • 24 Nov, 2021: Neuestes Ranking THE Global University Employability Ranking - Times Higher Education von THE Times Higher Education, UK. auf Platz #200.
  • 19 Oct, 2021: Neuauflage von THE Emerging Economies University Ranking - Times Higher Education. auf Position #137.
  • 13 Oct, 2021: THE World University Rankings by Subject - Times Higher Education (Clinical and Health) stuft aktuell Zayed University am besten unter 4 börsennotierten Universitäten in Dubai ein.
  • 12 Oct, 2021: Veröffentlichung von QS University Rankings: Arab Region. Zayed University mit dem höchsten Rang #20 unter den Universitäten in Dubai."

Universitäten in Dubai

Da übliche Studiendauern deutlich länger laufen als die typischen touristischen Visa erhalten nach den Aufnahmeprüfungen an den Universitäten Dubai's angenommenen Studenten für das Studium auch das erforderliche "Residence Visa" und damit auch das Recht zur Nutzung kostengünstiger universitäterer Studentenunterkünfte.

"Wenn Sie Ihr Studium und Ihre Ausbildung in Dubai fortsetzen und von den hochmodernen Einrichtungen vor Ort profitieren möchten, sollten Sie sich über das "Golden Visa Long Term Residency"-Programm informieren, das hervorragenden Studierenden ein fünf- oder zehnjähriges Visum anbietet. Die langfristigen Visa des Programms beinhalten zudem eine Aufenthaltsgenehmigung für die Familien der Visa-Inhaber.

Personen, die ein Golden Visa bewilligt bekommen, erhalten zunächst ein sechsmonatiges Visum, mit dem sie in die VAE einreisen, ihre Möglichkeiten ausloten und Fuß fassen können. Während dieses befristeten Zeitraums müssen sie ihre Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Für die Beantragung eines Golden Visa bestehen keine Beschränkungen bezüglich Alter oder Staatsangehörigkeit."

Aufenthaltsrechte für Studenten

Dabei ist für jeden Interessenten für ein Studium in Dubai zu beachten, das an den Universitäten auch nur in den 2 Amtssprachen Arabisch und Englisch gelehrt wird, wobei für ausländische Studenten teils auch vorab ein Eignungstest für die Überprüfung der Englischkenntnisse vorgesehen ist.

Diese wichtigen Details sollten daher stets vorab über die jeweilige Webseite der gesuchten Universität vor Ort überprüft werden.

In jedem Fall sind damit auch die Universitäten Dubai's auch eine wunderbare Möglichkeit eine gewünschte universitäre Karriere auf Weltklasse-Niveau zu absolvieren.

Lutz Bernard, Ass. jur.
Autor und Dubai-Fan

© Lutz Bernard Berlin

Über den Autor

Lutz Bernard ist Volljurist und arbeitet als Online-Marketing Berater, Autor und Fach-Experte. Werdegang: Nach dem Abitur 1973 studierte er Rechtswissenschaften an der FU-Berlin und absolvierte 1980 das 1. und nach dem Referendariat das 2. Staatexamen 1983. Seit Mai 1983 war er als Rechtsanwalt und seit 1993 auch als Notar selbständig tätig.
Seit dieser Zeit befasste er sich auch mit der Aufbereitung und Veröffentlichung von juristischen Blogs, um allgemein Rechtssuchende und Interessierte zu verschiedenen Themen wie Vereinsgründung und Vereinsführung, aber auch Insolvenz-, Bau- und Internet-Recht online zu informieren. Gleichzeitig hat er sich auch auf dem Wissens-Portal „wer-weiss- was.de“ als Fachautor gezeigt, der viele von den Nutzern positiv bewertete Antworten auf gestellte Fragen in den Bereichen Vereins-Recht und Vereins-Organisation einstellte.


Er ist Co-Betreiber der Internet-Portale:
Datenschutz jetzt umsetzen Mallorca-German Arbeiten in Dubai Insolvenz Tipps
Wie gründe ich einen Verein Mein erfolgreicher Verein

Dort ist er als Fachautor mit vielen wertvollen Tipps und Informationen veröffentlicht worden. Inzwischen hat Lutz Bernard auch erfolgreich eine Zusatzausbildung als Trainer und Dozent bei der Berliner BTA-Akademie erworben. Details seiner Vita können Sie auch jederzeit online auf dem Portal LinkedIn einsehen.







© 2014 - 2022 cmsGENIAL   2804